Auf ein schönes Kennenlernen 

"Ein vertrauensvoller Rahmen für wertschätzende Begegnungen"

09. Dezember 2023

"Umgib dich mit Menschen, die dich motivieren und inspirieren."

Die Einladung

Du möchtest Menschen wertschätzend begegnen?
Du hast Lust auf neue Gesichter und Freude am Spiel?

Die Gastgeber:innen der Schnabelweide öffnen einen neuen, wertschätzenden Begegnungsraum in Kooperation mit dem Café Limes in Graz.

Der Rahmen ist so gestaltet, dass du ...

  • ... neue Menschen triffst und die Beziehung zu bekannten Menschen vertiefst.
  • ... spielerisch in den Austausch mit den anderen Gästen gehst.
  • ... mit Speis und Trank gut verköstigt wirst.
  • ... beobachten kannst, wie durch die wertschätzende Haltung im Raum mehr Begegnung stattfindet.
  • ... die Schnabelweide und die Qualität ihrer Gastgeber:innen erlebst.
Komm wie du bist, tausch dich aus und erlebe, wie schön Begegnung sein kann.

Das Angebot

Es gibt spielerische Aktivitäten und schöne Gespräche - für viel Freude ist gesorgt.

Wir sitzen meist in Kleingruppen zusammen - das erleichtert die ersten Gespräche.

Die Gastgeber:innen sorgen für eine freundliche, wertschätzende Atmosphäre - so schön kann Begegnung sein.

Wir fangen gemeinsam an und hören gemeinsam auf - außer natürlich, du musst früher gehen.

Für Speis und Trank sorgen Roberta und Giulia - Nur das Beste vom Limes Café.

Anmeldung

"Bin fasziniert über die Präsenz aller Teilnehmenden - sehr spürbar, bei allen Themen."


- Michael | Innsbrucker Treff | 01.09.2023

Das Café

"Raum & Schönheit" sind zwei wesentliche Elemente einer wertschätzenden Begegnung. Das Limes Café in Graz vereint beides.

Das sind Giulia und Roberta. Sie servieren dir deine Lieblingsgetränke und verwöhnen dich mit römischen Schmankerln.


" Wir wollen unseren Gästen einen Ort schaffen, wo sie sich wie daheim fühlen können. Im Limes geht es nicht nur darum, schnell was zu essen. Bei uns geht es ums Gesamtkonzept, und das macht uns sehr stolz."

Giulia und Roberta

 

Veranstalter

Stefan Tilg ist Begründer der Schnabelweide, langjähriger Lehrer, zweifacher Vater, Gestalter von Zwischenräumen und Inkubator für die Entstehung grandioser Ideen.


“Das ist eines meiner Lieblingscafés in Graz. Wundervolle Gastgeberinnen, schönes Ambiente, köstliches Essen und Kaffee aus Rom.”

Stefan Tilg